Zur besseren Ansicht empfehlen wir die Verwendung der neuesten Version des Internet Explorer-Browsers (klicken Sie hier, um ihn herunterzuladen).
Bei nicht aktualisierten Versionen kann die Navigation sowie die ordnungsgemäße Anzeige von Inhalten beeinträchtigt sein.

Eine erfolgsgeschichte

1961 war ein Jahr, das Epochenänderungen in einer historischen Phase mit hoher Energie und Vitalität im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Rahmen sah. Am 20. Januar legte John Fitzgerald Kennedy als 35. Präsident der Vereinigten Staaten seinen Eid ab. Am 12. April flog der Astronaut Jurij Gagarin als erster Mensch ins Weltall. Im Sommer jenes Jahres wurde Rondine S.p.A geboren und schlug seine Wurzeln in der Emilia, zwischen Reggio Emilia und Modena. Rondine S.p.A ist heute eines der erfolgreichsten Industrieunternehmen der Branche.
50 Jahre Tätigkeit sind nicht nur ein Grund, um die erreichten Ergebnisse zu feiern, sondern auch eine Gelegenheit, um eine erste bedeutende Bilanz zu ziehen, vor allem, um uns der Zukunft, neuen Herausforderungen und anderen zu erobernden Zielen zu stellen.
Der Enthusiasmus der früheren Zeiten blieb intakt, er wurde sogar größer und stärkte sich gemeinsam mit den Resultaten. Sie geben uns weiterhin die Vitalität, um fortzuschreiten, ohne uns je zu begnügen. Neue Produkte, innovative Technologien, Forschung und Entwicklung, Qualität, Design, Umweltschutz: Das sind die Leitfäden, die uns in diesen 50 Jahren Geschichte begleitet haben und uns den zu beschreitenden Weg heute wie morgen zeigen.


Die etappen des wachstums

1961

1961 entstand Rondine S.p.a, der gründende Kern der heutigen Industriegruppe, ein international führender Hersteller von Fliesen für Böden, Verkleidungen und Fußleisten aus Feinsteinzeug.

1997

1997 war ein Jahr des Umschwungs dank des Eintritts eines neuen Managements, das der Gruppe einen neuen Verwaltungs-, Kommerz- und Produktionsimpuls gab.

2001

Im September 2001 wurde die Herstellungsanlage in Rubiera eröffnet, die vollständig erneuert, technologisch fortschrittlich und der Herstellung von Feinsteinzeug gewidmet ist.

2005

Seit dem Mai 2005 hat der Erwerb der Spray Dry, ein Sprühtrocknungsunternehmen aus Sassuolo, der Rondine Group ermöglicht, einen Qualitätssprung zu tätigen, da auf diese Weise der ganze Fliesenherstellungsprozess ausgeführt werden kann.

2006

2006 tritt in die Aktiengesellschaft der Fond des Private Equity PROGRESSIO SGR ein. Im selben Jahr werden bedeutende Investments beschlossen: Die Digitaltechnik tritt in die Rondine Group ein.

2010

Sadon, ein führender Hersteller von Feinsteinzeug-Fußleisten und kleinen Fliesen, tritt der Gruppe 2010 bei und verzeichnet einen weiteren wertvollen Umschwung in der Geschichte von Rondine.



2011

Im Dezember 2011 erhält sie eine neue Gesellschaftsstruktur. Lauro Giacobazzi und ihre Familie und der Private-Equity-Fonds PROGRESSIO SGR, bereits zuvor maßgebende Gesellschafter, kaufen alle Aktien von Rondine S.p.a.

2013

Im Juni 2013 veräußert der Private-Equity-Fonds PROGRESSIO SGR seine Aktien an Seramiksan, einen der größten Keramikproduzenten in der Türkei. Die Firma baut auf eine stark im nur 50 km von Izmir entfernten Gebiet Turgutlu-Manisa verwurzelte Tradition in der Industrie auf. 

2015

Im Januar 2015 ermöglichen bedeutende Investitionen den Ausbau einer Betriebseinheit mit neuen Linien für die Beförderung der Großformate, automatischen Sortiermaschinen und Verpackungslinien neuester Generation.

2016-2017

Neben ihren mehr als 100 in einer breiten Auswahl an Linien und Formaten erhältlichen Kollektionen kann CERAMICA RONDINE auch die breiteste Sockelleistenpalette aus Feinsteinzeug stolz für sich verzeichnen. 2016 wurden bedeutende Investitionen geplant, die in den ersten Monaten des Jahres 2017 konkrete Umsetzung fanden. Diese Investitionen haben die Produktionsprozesse ausgebaut und optimiert, wodurch auch die Produktion von großen Formaten – von 80x80 bis 120x120 – und eine höhere Wettbewerbsfähigkeit auf den internationalen Märkten möglich wurden.

2018-2019

Im Oktober 2018 hat die Italcer Group, Muttergesellschaft des gleichnamigen, vom Private Equity Fond Mandarin Capital Partners II kontrollierten Keramikkonzerns, die 100%-ige Übernahme von Ceramica Rondine abgeschlossen. Diese Übernahme folgt der 2017 abgeschlossenen von La Fabbrica Spa, Elios Ceramica Spa und Devon&Devon Spa. Mit Rondine positioniert sich die Gruppe Italcer mit einem Umsatz von fast 200 Millionen Euro unter den italienischen Branchenakteuren auf dem 6. Platz. Im Zuge der Aufnahme von Rondine in die Gruppe Italcer erhielt die Firma neue Instrumente und Synergien, wodurch sie in der Lage war, eine immer wichtigere Rolle auf den einheimischen und internationalen Märkten einzunehmen.


Unsere werke

Die Herstellung von Böden und Verkleidungen aus Keramik erfolgt in drei Geschäftsniederlassungen und Hauptwerken in Rubiera, Vetto und Sassuolo.
Das Werk in Rubiera (Reggio Emilia) ist mit Anlagen für die Herstellung von modernem Feinsteinzeug ausgestattet, mit einer Produktionskapazität von Böden und Verkleidungen über 4,5 Millionen m² pro Jahr.

Im Werk in Vetto (Reggio Emilia), der ursprünglichen Produktionsstätte von Sadon, wurde die traditionell hier ansässige Produktion von Keramikmaterial im Kleinformat in den verschiedenen Typologien und Formaten beibehalten. In diesen Anlagen werden jährlich mehr als 3 Millionen Quadratmeter Fußböden, Verkleidungen und Sockelleisten aus Feinsteinzeug erzeugt.

Das Werk in Sassuolo unterscheidet sich dagegen durch die Herstellung von sprühgetrocknetem Material. Der Bearbeitungszyklus beginnt bei Spray Dry, das durch die Gruppe beherrschte Unternehmen. Das Unternehmen Spray Dry ist der in der Sassuolo-Keramikbranche größte Hersteller von sprühgetrocknetem Material für Feinsteinzeug. Das Werk verfügt über 4 Mühlen und 3 Sprühtrockner, mit einer Jahresproduktion von 400.000 t Sprühtrocknungsmaterial bei 27 Mitarbeitern.


Forschung und entwicklung

Dank der Anwendung von fortschrittlichen Technologien und der Entwicklung eines bedeutenden internen Projekt-Knowhows bringt die Rondine Group Qualität auf den Weltmarkt.

Produktionsprozesse

Rondine Group setzt in ihren Werken alle Phasen des Produktionsprozesses um. Die Anlagen ermöglichen die Fertigung verschiedener Fußboden- und Verkleidungsformate: 60x120, 24x120, 30x120, 20x120, 20,5x100, 60x60, 30x60, 80x80,45x80, 40x120, 40,6x40,6, 45x90, 22,5x90, 15x100, 15x61, 15x45, 34x34, 17x34, 17x17, 7,5x45 7,5x40,7, 10x60, die brandneuen 6x25, 13x25, 6,1x37, 20,3x20,3, 20,3x40,6 neben den 2 Sockelleistenformaten: 8x33,3, 8x45.


Logistik

Die Firma verwendet in den zwei Firmensitzen in Rubiera und Vetto ein Radiofrequenzsystem (WMS) für die Kontrolle und Verwaltung des Warenumschlags im Lager.

Vor kurzem wurde ein innovatives Verfahrensmodell angewendet, dank dessen jede einzelne Palette im Lager genau kontrolliert werden kann.
Außerdem wurden die Arbeitsabfolgen bei der Vorbereitung und Bildung von Paletten mit verschiedenen Artikeln für den Versand automatisiert, was eine Optimierung der Vorgänge mit sich gebracht hat.

Und das sind noch nicht alle Neuheiten: Die Tätigkeiten und die Kontrolle der Zugänge zum Lager bei kompletter Verwaltung der Artikel – Fußböden, Formteile und Muster - werden ständig in Echtzeit über Radiofrequenz überwacht.

Schließlich wurde ein integriertes Ladesystem mit Waage und Leuchtdisplay implementiert.


Made in Italy aus leidenschaft

Unsere Werke auf dem nationalen Gebiet schenken der Kreativität, dem Geschmack, dem Design, den Ideen und der ständigen ästhetischen Entwicklung Leben. All dies erhält durch die Verwirklichung der Kollektionen der Brands der Rondine Group Form; Kollektionen, die sich durch das echte Made in Italy unterscheiden.

Kreative Lösungen und eine ausgezeichnete Auswahl
Die kreativen Vorschläge für Böden und Verkleidungen aus Keramik drücken sich in dem herrlichen Marmor elegant aus. Antike Suggestionen der Steine, die natürliche Wärme des Holzes, der materische Aspekt der Tonfliesen, die Verführung eleganter Farbnuancen und das Berühren rauer oder geschliffener Oberflächen.

Eine große Auswahl für jede Anforderung
Die Kollektionen aus Feinsteinzeug der Rondine Group bieten ein gefächertes Angebot an Möglichkeiten, um das für jede Innen- und Außenumgebung geeignete Material zu finden.
Das Ganze wird durch originelle und wertvolle Dekore und das große Angebot an Formaten bereichert, um jeder Anforderung eines klassischen und modernen Designs in Wohnanlagen und Handelsumgebungen gerecht zu werden.