Zur besseren Ansicht empfehlen wir die Verwendung der neuesten Version des Internet Explorer-Browsers (klicken Sie hier, um ihn herunterzuladen).
Bei nicht aktualisierten Versionen kann die Navigation sowie die ordnungsgemäße Anzeige von Inhalten beeinträchtigt sein.

A Guide
to Style

Meldungen, Stilempfehlungen und Kurioses aus der Welt der Keramik

Die Top-Trends für 2018

Gemäß unserer Tradition wollen wir Ihnen die Top-Trends des Jahres 2018 bei Wandverkleidungen und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug vorstellen, ein Material, das dank seiner Haltbarkeit, Vielseitigkeit sowie seiner visuellen und taktilen Eigenschaften auch in diesem Jahr bei Innenarchitekten und Planern ganz hoch im Kurs steht.

None

Muster stehen wieder im Vordergrund

Manchmal kehren sie zurück und wenn sie es tun, stehen sie im Mittelpunkt. Zementfliesen sind in diesem Jahr die absoluten Protagonisten. Es handelt sich um lebendige und farbenfrohe Oberflächen, die wieder im Rampenlicht stehen, um Bodenbelägen und Wandverkleidungen das „gewisse Etwas“ zu verleihen, das im Jahr 2018 so wichtig ist. Wir achten immer auf die aktuellen Trends und daher wollten wir auch den klassischen Zementfliesen neues Leben einhauchen, indem wir eine Serie aus Feinsteinzeug vorschlagen, die staunen lässt: Swing. Die Fliesen  in Zementoptik der Kollektion sind mit vielen Dekoren erhältlich, die an die Pracht des Art Déco und die hypnotisch wirkenden geometrischen Muster der Optical Art erinnern. Die Kollektion ist in drei Farblinien erhältlich. Blue, Beige Multicolor und Night & Day. Swing bietet ein vielseitiges Angebot an Formaten und ermöglicht es, Räume im Wohn- und Gewerbebereich immer wieder anders zu gestalten. Der dynamische und originelle Stil ist dabei ein gemeinsamer Nenner.

An der Vergangenheit inspiriert

Wie niemals zuvor, sind in diesem Jahr Elemente in den Vordergrund getreten, die man der Vergangenheit angehörig glaubte. Ästhetische Lösungen, die wieder ganz im Trend liegen, aber jetzt auf moderne und raffinierte Weise wieder neu interpretiert wurden, wobei der Zweckmäßigkeit heute größere Bedeutung beigemessen wird. Prinzipien, die den roten Faden unserer Serie Tuscany bilden, ein Feinsteinzeug, das die handgefertigte florentinische Terrakotta als Einrichtungselement von großem Charme und Wirkung wiederentdeckt. Die Kollektion verbindet perfekt traditionelle Keramikhandwerkskunst und die hohen Qualitätsstandards von Feinsteinzeug und ist in einer Vielzahl von Größen und Farben erhältlich. Auf diese Weise können Sie die traditionelle Ästhetik der toskanischen Terrakotta voll genießen, ohne auf Funktionalität und Komfort verzichten zu müssen.

None
None

Aus traditioneller Sicht verdient Holz besondere Erwähnung, ein Element, das sich Jahr für Jahr als beliebtes Material für Innen- und Außenanwendungen bestätigt. Warm, einladend, vielseitig im Stil und bei der Verlegung: Oberflächen in Holzoptik sind immer wieder verblüffend, sie bieten immer neue Lösungen, die zu begeistern wissen. Ein wenig wie unsere Kollektion Aspen mit ihren einzigartigen Mustern und den authentischen Maserungen von Ontano-Holz. Die Kollektion schafft ein klassisches Flair, ohne langweilig zu wirken, und kann in der Ausführung Strong auch in Außenbereichen zum Einsatz kommen. 

Industrial Style schick inszeniert

Der Industrial Style ist perfekt, um dem Bad zusätzliches Flair zu geben und der Küche und dem Wohnbereich einen noch begehrenswerteren Charakter zu verleihen. Diese Stilwelt bestätigt sich als einer der Haupttrends im Jahr 2018: ein Jahr, in dem der Minimalstil in nicht ganz so ausgeprägter Form mit urbanen und sehr glamourösen Elementen kombiniert wurde. Elemente, die in der neuen Kollektion Industrial Color Chic die perfekte Synthese finden. Das Feinsteinzeug in Zementoptik der Serie ist ein Must-Have-Material des Industrial Style. Es wird hier pur und schlicht in ungewöhnlichen Tönen angeboten, darunter Blau oder Orange, die Raum für kreative und lebendige Lösungen für Bodenbeläge und Wandverkleidungen lassen. Perfekte Lösungen für alle, die sich Räume wünschen, die alles andere als anonym sind, ohne dabei auf die elegante Schlichtheit von Zement und Elemente des Industrial Style zu verzichten.

None
None

Materialoptik

Konsistenz, Materialcharakter der Oberflächen. Im Jahr 2018 standen taktile Empfindungen im Mittelpunkt, die in der Lage sind, die Stimmung eines Raumes vollständig zu verändern. Dabei wird auf zweidimensionale Lösungen zunehmend verzichtet, um szenischere Lösungen anzubieten. Ein Erfordernis, auf das unser Angebot an 3D-Kollektionen reagiert, das in diesem Jahr weiter ausgebaut wurde. Holz, Marmor und Stein wurden zu dreidimensionalen Oberflächen von reinem Charme und Wirkung, dank Fliesen mit einer Dicke von 7 bis 11 Millimetern und einer Größe von 15x61, mit denen die Wände ein Gefühl der Bewegung und Dynamik erhalten, das einzigartig ist.