For better viewing, we recommend using the latest version of the Internet Explorer browser (click here to download it).
With non-upgraded versions, navigation as well as proper display of content may be compromised.



A Guide
to Style

Meldungen, Stilempfehlungen und Kurioses aus der Welt der Keramik

We think green

Rondine Ceramica konzentrierte sich von Beginn an auf die konstante Forschung und die Verbesserung jeder Produktionsphase, aber auch auf den Umweltschutz. Ein konstanter Einsatz hat die Gruppe dazu geführt, mit aufmerksamem Auge jeden ökologischen Aspekt mit der Überzeugung zu betrachten, dass jede technologische Innovation den Schutz des Planeten nicht beeinträchtigen darf. Bedeutende Anerkennungen haben die Umweltschutzprinzipien von Rondine Ceramica bestätigt.

EMAS

Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) ist ein gewünschtes Instrument der Europäischen Gemeinschaft, an dem Unternehmen freiwillig teilnehmen können, um ihre Umweltleistungen zu bewerten und zu verbessern und der Öffentlichkeit und anderen interessierten Subjekten Informationen über ihre Umweltpolitik vermitteln zu können.
Das Hauptziel des EMAS ist der Beitrag zu einer umweltfreundlichen ökonomischen Entwicklung, wobei die Rolle und die Verantwortung der Unternehmen an erster Stelle stehen.





Das Ziel von EMAS besteht aus der Förderung ständiger Verbesserungen der Umweltpolitiken der Unternehmen auch durch:



• Die Einführung und Verwirklichung eines Umweltkontrollsystems durch die Unternehmen;



• Die Information über die Umweltpolitiken und ein offener Dialog mit der Öffentlichkeit und anderen interessierten Subjekten auch durch die Veröffentlichung einer 


Umweltschutzerklärung .

Das von EMAS geforderte Standard-Umweltkontrollsystem gründet auf der Norm ISO 14001:2004, deren Inhalt vollständig eingehalten wird, während der offene Dialog mit der Öffentlichkeit durch die Vorschrift befolgt wird, die aussagt, dass die Organisationen eine Umweltschutzerklärung veröffentlichen (und aktuell halten), in der Informationen und wichtige Daten des Unternehmens hinsichtlich seiner Umweltschutzaspekte und -einflüsse aufgeführt sind. 
Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Webseite des Instituts für den Umweltschutz und -forschung (Istituto Superiore per la Protezione e la Ricerca Ambientale).

None

Yes, We think green

Wir denken an die Erde
32.000 m³ weniger Ton pro Jahr

Wir denken an die Luft
1.000 Tonnen CO², die nicht in die Atmosphäre treten

Wir denken an Wasser
10.000 m³ weniger Wasser pro Jahr

LEED - GREEN BUILDING COUNCIL

Ceramica Rondine ist Mitglied des Green Building Council Italien, eine unabhängige Gesellschaft, die sich als Ziel die Verbreitung der Kultur eines umweltfreundlichen Bauwesens gesetzt hat, insbesondere die Förderung des Zertifikationssystems LEED ((Leadership in Energy and Enviromental Design).

Die Produkte von Ceramica Rondine enthalten mindestens 40% recyceltes Rohmaterial und ermöglichen ihren Anwendern, die Pluspunkte von LEED zu erhalten.

Mehr Infos über die Webseite www.gbcitalia.org.

UNI EN ISO 14001:2004

Das Zeichen ISO 14000 identifiziert verschiedene internationale Standards bezüglich der Umweltkontrolle der Organisationen.



Das Zeichen ISO 14001 identifiziert einen dieser Standards, der die Anforderungen eines Umweltschutzsystems festsetzt. Der Standard ISO 14001 ist durch eine akkreditierte Zertifikationsgesellschaft zertifizierbar, die innerhalb bestimmter Regeln vorgeht. Sich nach ISO 14001 zu zertifizieren, ist nicht pflichtig, stellt aber das Ergebnis einer freiwilligen Entscheidung von Rondine Group dar, die ihr Umweltkontrollsystem festsetzen, ausführen, aktiv halten und verbessern will.



Die Zertifikation ISO 14001 zeigt, dass das Werk ein geeignetes Kontrollsystem aufweist, um die Umwelteinflüsse seiner Tätigkeiten unter Kontrolle zu halten, und systematisch nach kohärenten, wirksamen und vor allem umweltfreundlichen Verbesserungen sucht.



Mehr Infos über die Webseite www.uni.com e www.iso.org.

Die Innovation ist der Schutz des Planeten